Im Rahmen der Langzeitbetreuung psychisch kranker, erwachsener Menschen nimmt die Tagesstruktur einen wichtigen Stellenwert ein.

59 Bewohner/-innen der Eingliederungshilfe, die nicht die Reha-Werkstatt (WfbM) in Offenburg besuchen können, werden werktags an zwei Standorten im Rahmen der Tagesstruktur betreut.

Die Tagesstruktur verfolgt ein handlungs- und alltagsorientiertes Konzept und setzt eine Vielzahl von Mitteln und Angeboten ein, um unsere Bewohner auf ihrem Weg zum Erhalt und zur Förderung ihrer Fähigkeiten und Selbstständigkeit zu unterstützen.

Arbeiten und sich beschäftigen ist ein elementarer Bestandteil der Selbstverwirklichung und eines erfüllten Daseins. Daher lenken wir in unserer Tagesstruktur die Selbstwahrnehmung unserer Bewohner auf das TUN, auf die Aktivität, auf das, was jemand kann, aber auch auf die Art und Weise, wie jemand etwas macht.

Im Handeln, in der Arbeit kann man demnach erfahren und spüren, wie man sich anstrengt, konzentriert, durchhält und wie man mit Fehlern umgeht. Man kann lernen, verloren gegangene Bedürfnisse und Wünsche wahrzunehmen und zum Ausdruck zu bringen, und man kann lernen, sich mit Mitmenschen auseinanderzusetzen - sich einzulassen und abzugrenzen.

Unsere Tagesstruktur verstehen wir als einen Ort der Gemeinschaft und des sozialen Lernens. Einen Ort, um miteinander zu arbeiten und zu entspannen. Einen Ort, um die eigenen Fähigkeiten in die Gemeinschaft einzubringen und neue Erfahrungen zu machen.

Leitung der Tagesstruktur Oberkirch:

Cordula Peter Cordula Peter

Ergotherapeutin
Fon: +49 (0) 78 02 / 70 55 -40
Fax: +49 (0) 78 02 / 70 55 -45
E-Mail: c.peter@alitera.de

Leitung der Tagesstruktur Grünberg:

Désirée Sackmann Désirée Sackmann

Diätassistentin
Fon: +49 (0) 78 02 / 70 55 -31
Fax: +49 (0) 78 02 / 70 55 -32
E-Mail: d.sackmann@alitera.de


Anfahrtsskizze


Alitera GmbH
Appenweierer Straße 10
77704 Oberkirch
Fon: +49 (0) 78 02 / 70 55 -0
Fax: +49 (0) 78 02 / 70 55 -11
info@alitera.de