Heim Stella – Wohnbereich Alte Schule

Konzeptionen

„Selbst – Verantwortung“

Wohnen und Leben im Wohnbereich „Alte Schule“

Ziel der Betreuung im Wohnbereich Alte Schule ist die soziale Wiedereingliederung und das Trainieren von mehr Selbständigkeit. Das bedeutet, die Bewohner/-innen zu befähigen, ihre Stabilität zu erhalten bzw. weiterzuentwickeln. Bei guter psychischer Stabilität und dem Erreichen der im Hilfeplan abgesprochenen Förderziele, können unsere Bewohner/-innen in den Wohnbereich Cavinea aufgenommen werden, zur gezielten Förderung eines Wechsels ins Betreute Wohnen bzw. in ein eigenständiges Leben.

In längerfristigen Überforderungssituationen muss in Einzelfällen aber auch mit einer Rückführung in den Wohnbereich Haus Grünberg gerechnet werden, da wir dort Bewohner/-innen mit einem höheren Betreuungsbedarf aufnehmen können.

Wenn Sie mehr über die Konzeption des Wohnbereichs „Alte Schule“ erfahren möchten, laden Sie sich bitte hier unsere vollständige Konzeption als pdf-Datei herunter.

Konzeptionen