Heim Stella – Wohnbereich Cavinea

Konzeptionen

„Sich im Leben wieder zu Hause fühlen“

Die Vorbereitung auf das betreute Wohnen im Wohnbereich Cavinea

Ziel der Betreuung im Wohnbereich Cavinea ist die soziale Wiedereingliederung, das Trainieren von mehr Selbständigkeit und die Vorbereitung auf das Betreute Wohnen. Das bedeutet, die Bewohner/-innen zu befähigen, ein Leben außerhalb des Wohnheimes zu führen. Die Wohngruppe sollte dem Betreuten Wohnen vorgeschaltet sein, in dem die Bewohner gezielt auf das Betreute Wohnen vorbereitet werden. In längerfristigen Überforderungssituationen muss auch mit einer Rückführung in den Wohnbereich Alte Schule gerechnet werden. In der Praxis hat sich gezeigt, dass dieses Ziel nicht immer erreichbar ist, dann ist die Möglichkeit eines längerfristigen bis dauerhaften Verbleibens im dem Betreuungsbedarf entsprechenden Wohnbereich zu schaffen.

Das BWB hat im Anschluss die Aufgabe, die Bewohner auf eine betreuungsfreie Wohnsituation vorzubereiten bzw. sie langfristig im BWB zu integrieren.

Wenn Sie mehr über die Konzeption des Wohnbereichs Cavinea erfahren möchten, laden sie sich bitte hier unsere vollständige Konzeption als pdf-Datei herunter.

Konzeptionen